VISUM FÜR VIETNAM

Die Botschaft Viet Nam in Österreich teilt Folgendes mit:

- Die Botschaft wird geschlossen am 29., 30 April und 1. Mai 2024

- Die Ersatz-Sprechstunde für konsularische Angelegenheiten wird angeboten von 9:00 bis 12:00 Uhr am Freitag, dem 10. Mai 2024. 

 

 

 

ALLEGEMEINE INFORMATIONEN

 

Die Botschaft Viet Nam ist nicht zuständig für die Erteilung des E-Visums und kann daher keine Unterstützung bei der Beantragung des E-Visums gewähren, vor allem im Falle das E-Visum nicht rechtzeitig erteilt werden kann.

Bei Fragen zum E-Visum wenden Sie sich direkt an die Vietnamesische Immigrationsbehörde (Vietnamesisch: Cục Quản lý Xuất nhập cảnh):

         + E-Mail: foreigners@immigration.gov.vn

         + Telefon: 00-84-24-38 26 40 26

Die Botschaft kann nur Auskunft über Visa geben, die von der Botschaft erteilt werden.

Das Visum ist für einen bestimmten Reisezeitraum festgelegt und nicht aufschiebbar. Bei Nicht-Antritt der Reise verliert das Visum die Gültigkeit.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Feiertage von Österreich und Vietnam bei der Einreichung ihres Antrags.

 

Für weitere Informationen bitte nach unten scrollen:

1. Touristen-Visum bei der Botschaft

2. Visum mit Approval-Letter

3. Kreuzfahrt-Visum

4. Elektronisches Visum

5. Visum on arrival

6. Visafreie Einreise für Staatsbürger bestimmter Länder

7. Transit-Visum

8. Reise nach Phu Quoc

 

1. TOURISTEN-VISUM BEI DER BOTSCHAFT

Ab sofort wird die Annahme sämtlicher Visa-Anträge an den externen Dienstleister Österreichische Visa und Konsular Gesellschaft ausgelagert. Der Antragssteller wird gebeten, die OEVKG zu kontaktieren.

Falls sich der Reisende für ein Touristen-Visum (statt E-Visums) entscheidet, muss er die Österreichische Visa und Konsular Gesellschaft (www.oevkg.at) kontaktieren.

Das Visum ist für einen bestimmten Reisezeitraum festgelegt und nicht aufschiebbar. Bei Nicht-Antritt der Reise verliert das Visum die Gültigkeit.

Die Visa-Gebühr wird nicht zurückerstattet, auch bei Ablehnung oder Rückziehung des Antrags.

Folgende Unterlagen sind (durch die OEVKG) einzureichen:

1. Origineller Reisepass, der bei der Einreise nach Vietnam mindestens 6 Monate gültig ist, und eine Kopie der Lichtbildseite.

2. 02 (zwei) biometrische Passbilder (4,5 x 3,5 cm).

3. Visumantrag (download here).

4. Reiseroute (download here).

5. Hotelbuchung.

6. Flugbuchung.

Bearbeitungszeit: 7 Werkstage ab Zustellung der vollständigen Unterlagen.

* Der Antragsteller ist verpflichtet, sämtliche Daten auf dem Visum zu prüfen. Die Fehler sind unverzüglich bei der Botschaft zu melden. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. 

 

2. VISUM MIT APPROVAL LETTER

Ab sofort wird die Annahme sämtlicher Visa-Anträge an den externen Dienstleister Österreichische Visa und Konsular Gesellschaft ausgelagert. Der Antragssteller wird gebeten, die OEVKG zu kontaktieren.

Der Approval-Letter ist die Reisegenehmigung (oder Einlassgenehmigung) der vietnamesischen Immigrationsbehörde (Vietnamesisch: Cục Quản lý xuất nhập cảnh), welche von der einladenden Organisation oder von Privatperson in Vietnam bei der genannten Behörde für ihren Gast (aus Drittstaaten) beantragt wird. Der Reisezweck (z.B. touristisch, geschäftlich, Studium...), die Aufenthaltsdauer und die Anzahl der Einreisen (einmalig oder mehrmalig) werden in der Einlassgenehmigung festgelegt.

Die Einlassgenehmigung berechtigt den Antragsteller, ein Visum bei der Botschaft Viet Nam zu beantragen. 

Folgende Unterlagen sind (durch die OEVKG) einzureichen:

1. Origineller Reisepass, der bei der Einreise nach Vietnam mindestens 6 Monate gültig ist, und eine Kopie der Lichtbildseite.

2. 02 (zwei) biometrische Passbilder (4,5 x 3,5 cm).

3. Visaantrag (download here).

4. Die von der Vietnamesischen Immigrationsbehörde erlassene Reisegenehmigung (Approval-Nr).

Bearbeitungszeit: 3-5 Werkstage 

* Der Antragsteller ist verpflichtet, sämtliche Daten auf dem Visum zu prüfen. Die Fehler sind unverzüglich bei der Botschaft zu melden. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. 

 

3. KREUZFAHRT VISUM

Für den einmaligen Landgang reicht ein Touristen-Visum mit einmaliger Einreise aus.

Wenn mehrere Landgänge an verschiedenen Seehäfen stattfinden und die Kreuzfahrt während der Fahrt auf See die 12-Meilen-Zone des vietnamesischen Hoheitsgewässers nicht verlässt, handelt es sich nicht um die Ausreise und es genügt auch ein Touristen-Visum mit einmaliger Einreise.

Da die Schiff-Route in den meisten Fällen nicht bekannt gegeben wird, empfiehlt es sich ein Visum mit mehrmaliger Einreise.

 

4. ELEKTRONISCHES VISUM

Ab dem 15. August 2023 dürfen ausländische Reisende aller Staaten ein elektronisches Visum (E-Visum) für Viet Nam beantragen.

Link: Vietnam evisa - National portal on Immigration (xuatnhapcanh.gov.vn)

Rechtliche Grundlage: das Gesetz 23/2023/QH15 der vietnamesischen Nationalversammlung und der Beschluss 127/NQ-CP der vietnamesischen Regierung.

Bitte beachten Sie, die Botschaft Viet Nam ist nicht zuständig für die Erteilung des E-Visums und kann keine Unterstützung bei der Beantragung des E-Visums gewähren, vor allem im Falle das E-Visum nicht rechtzeitig erteilt werden kann.

 

5. VISUM ON ARRIVAL

Das Visum on arrival (Visum bei der Ankunft) setzt die Einlassgenehmigung der vietnamesischen Immigrationsbehörde voraus (siehe 2. Visa mit Approval Letter) und ist für folgende Fälle gewährt:

1. Der Reisende kommt aus dem Land, wo es keine diplomatische oder konsularische Vertretung von Viet Nam gibt.

2. Der Reisende hat eine Tour bei einer lizenzierten Reiseagentur von Viet Nam gebucht.

3. Besatzungsmitglieder der internationalen Reedereien, die gerade im vietnamesischen Seehafen vor Anker liegen.

4. Der Reisende muss dringend an einer Trauerfeier seiner Angehörigen teilnehmen oder den im Sterben liegenden Angehörigen besuchen.

5. Der Reisende kommt auf Einladung einer vietnamesischen Behörde für Katastrophenhilfe oder für einen dringenden amtlichen Zweck.

Wenn diese Voraussetzungen auf den Reisenden nicht zutreffen, muss er ein Standard-Visum beantragen.

Die Einlassgenehmigung berechtigt den Reisenden zur Beförderung durch die Fluggesellschaft und zur Abholung des Visums bei Ankunft an einem internationalen Flughafen von Viet Nam.

 

6. VISAFREIE EINREISE FÜR STAATSBÜRGER BESTIMMTER LÄNDER

Am 15. August 2023 tritt der Beschluss 128/NQ-CP der vietnamesischen Regierung in Kraft. Demzufolge wird die visafreie Einreise nach Viet Nam mit der Aufenthaltsdauer von bis zu 45 Tagen und unabhängig von Reisezweck und Passkategorie gewährt für Staatsbürger der 13 folgenden Länder: Bundesrepublik Deutschland, Französische Republik, Italienische Republik, Königreich Spanien, Vereinigtes Königreich, Russische Föderation, Japan, Republik Korea, Königreich Dänemark, Königreich Schweden, Königreich Norwegen, Republik Finnland und Republik Belarus.

Der Reisepass des Reisenden muss bei der Einreise nach Viet Nam noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Dieser Beschluss wird befristet bis 14. März 2025.

Österreichische Staatsbürger sind visapflichtig für Viet Nam.

Ferner gilt die visafreie Einreise nach Viet Nam auf der Grundlage der bilateralen Vereinbarung (siehe hier).

 

7. TRANSIT-VISUM

Für den Transit an einem internationalen Flughafen von Viet Nam ist kein Transit-Visum erforderlich, solange der Reisende den internationalen Transitbereich des Flughafen nicht verlässt und den unmittelbaren Anschlussflug antritt.

 

8. REISE NACH PHU QUOC

Ausländische Reisende dürfen 30 Tage visafrei auf die Insel Phu Quoc reisen, wenn sie den Direktflug (oder Kreuzfahrt) vom Ausland nach Phu Quoc nehmen oder wenn sie von Ausland kommend bei der Zwischenlandung an einem internationalen Flughafen von Viet Nam den unmittelbaren Anschlussflug nach Phu Quoc antreten.

Muss der Reisende einen Inlandsflug nehmen (zum Beispiel von Ha Noi nach Ho Chi Minh Stadt), um den Anschlussflug nach Phu Quoc zu nehmen, ist er visapflichtig.

Falls die Reise auch den Aufenthalt auf dem Festland einschließt, gilt die Visapflicht für die gesamte Reisedauer.

 

 Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch: von 9:00 bis 12:00 Uhr  

(Die Botschaft gibt keine Auskunft über konsularische Angelegenheiten während dieses Zeitrahmen).

 

Adresse:

Botschaft Viet Nam

Felix-Mottl- Str. 20, 1190 Wien, Österreich

 

Kontakt:

Telephonischer Auskunftsdienst: dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr

  • Für Englisch: +43-1-36 80 755 10 

E-Mail: consular@vietnamembassy.at

 

 

Deutsch